News

DHB-Junioren starten gegen Dänemark in die EM-Hauptrunde

Die Junioren-Nationalmannschaft des Deutschen Handballbundes startet gegen Gastgeber Dänemark in die Hauptrunde der U20-Europameisterschaft. Anwurf der Partie ist am Dienstag, 02. August, um 20 Uhr. Im zweiten Hauptrundenspiel trifft die Mannschaft des Trainerduos Markus Baur und Erik Wudtke am Mittwoch auf Norwegen (18 Uhr). Als Jüngster mit dabei ist auch MT-Kresiläufer Johannes Golla (Foto: Obere Reihe, Trikotnummer 18).


Die ersten beiden Mannschaften der zwei Hauptrundengruppen ziehen in das Halbfinale ein, das am Freitag, 5. August stattfinden wird. Die beiden Spiele der deutschen Mannschaft werden, wie bereits alle Vorrundenspiele auch, im Livestream (www.m20euro2016.com/livestream) zu sehen sein.

Die DHB-Auswahl ist mit drei Siegen aus drei Spielen in die EM-Hauptrunde eingezogen. Nach einem 27:23-Sieg zum EM-Auftakt gegen Schweden, gewannen die Junioren auch gegen Kroatien (29:22) und Ungarn (30:22). Durch den Vorrundensieg gegen Kroatien nimmt die deutsche Mannschaft 2:0 Punkte mit in die Hauptrunde.

Alle Informationen zur U20-EM sind kompakt unter dhb.de/junioren zu finden.

(Text u. Foto: dhb.de)

Bildunterschrift Teamfoto Junioren:
Hinten von links: Valentin Spohn, Patrick Gempp, Tim Nothdurft, Johannes Golla, Kevin Struck, Franz Semper, Yannik Münchberger - Mitte: Physiotherapeut Bernd Götzenberger, Teamkoordinator Matthias Trautvetter, Jerome Müller, Dominik Claus, Stefan Salger, Moritz Schade, Fynn-Ole Fritz, Marian Michalczik, Rico Keller, Tim Suton, Co-Trainer Erik Wudtke, Junioren-Bundestrainer Markus Baur - Vorn: Björn Zintel, Lukas Mertens, Joel Birlehm, Paul Porath, Stefan Hanemann, Paul Twarz, Lars Weissgerber, Sascha Pfattheicher - Foto: Hubert Kemper

Aktuellste News

Monatsansicht

 60 Minuten Vollgas