News

MT-Bundesligaprofis präsentieren sich im Schlossgarten

Kaum ist der Urlaub beendet, geht es für die Bundesliga-Handballer der MT Melsungen auch schon auf die Bühne. Die ist im malerischen Schlossgarten am Stammsitz in Melsungen aufgebaut und wird am Freitag zur Präsentationsfläche für das MT-Team der Saison 2016/17. Bevor um 19.00 Uhr die Profis vorgestellt werden, zeigen sich ab 17:45 Uhr die Jugendmannschaften der MT. Die Besucher dürfen sich bei lockerer Biergartenatmosphäre auf die Neuigkeiten aus Erster Hand und launige Interviews ebenso freuen, wie auf die Verlosung von Tickets und Handbällen.

Hartung-Archivfoto aus dem letzten Jahr: Trainer Michael Roth wird auch diesmal informativ und launig seine Schützlinge vorstellen.

Der verdiente Erholungsurlaub nach einer kraftraubenden und überaus erfolgreichen Saison ging für die Bundesliga-Handballer der MT Melsungen in dieser Woche zu Ende. Erster Pflichttermin war am Mittwoch und Donnerstag das obligatorische Fotoshooting hinter den verschlossenen Türen der Kasseler Rothenbach-Halle. Zwei Tage lang diszipliniertes “Modeln” und “Posen” vor der Kamera - alles natürlich bei Kunstlicht. Das war für die Spieler, die lieber sportlich im Rampenlicht stehe, schon eine besondere Herausforderung.

Umso verständlicher, dass sich die Profis auf das Kontrastprogramm am Freitag freuen und sich ab 19:00 Uhr bei hoffentlich bestem Biergartenwetter ihren Fans zeigen und mit ihnen ins Gespräch kommen können. Dass die Präsentation der Mannschaft im Melsunger Schlossgarten eine launige Angelegenheit wird, dafür sorgt unter anderem der Trainer persönlich. Unterstützt von Pressesprecher Bernd Kaiser wird Michael Roth auf gewohnt informative und gleichsam unterhaltsame Weise seine Schützlinge vorstellen und dabei ganz sicher auch das ein oder andere Bonmot mit einfließen lassen. Besonders im Blickpunkt stehen naturgemäß die neuen Gesichter im MT-Team, in diesem Fall Gabor Langhans und Arjan Haenen. Darüber hinaus werden Aufsichtsratschefin Barbara Braun-Lüdicke und Vorstand Axel Geerken einen Ausblick auf die Saison wagen und auf die Zielsetzungen des Clubs in der Bundesliga und im Europapokal eingehen.

Bereits ab 17:45 Uhr können sich die Sportinteressierten einen umfassenden Überblick über die Handballabteilung der Melsunger Turngemeinde erschaffen. Leiter Bernd Prauss präsentiert die Jugendteams von den Minis bis zur erfolgreichen Bundesliga-A-Jugend sowie die MT-Zweite, das Oberligateam des Vereins. Dabei wird nicht zuletzt deutlich, welche enorme sportliche Breite die Handballsparte inzwischen erreicht hat, sondern auch, welch beeindruckende Entwicklung unterhalb des Profikaders stattfindet. Das wird  Claus Schiffner bestätigen, der als Vorsitzender einen Einblick in die Arbeit des Jugendfördervereins gibt.

Unterstützt wird die Veranstaltung im Schlossgarten traditionell von der Kreissparkasse Schwalm-Eder, einem der langjährigsten Förderer des Melsunger Handballs. Das Institut stellt u.a. 50 Handbälle zur Verfügung, die am Ende der Vorstellung unter den Gästen verlost werden. Mit etwas Glück können die Fans zudem Tickets zu den Heimspielen des Bundesligateams gewinnen. Selbstverständlich stehen anschließend die Spieler wieder für Gespräche, Autogramm- und Fotowünsche zur Verfügung. Apropos Autogramme: Die kann man bereits auf dem Poster sammeln, das das erst zwei Tage zuvor geschossene offizielle Teambild 2016/17 und die aktuellen Spieltermine zeigt. Passend zum Run auf die Dauerkarten sind vor Ort natürlich auch Vorbestellungen für Saisontickets möglich.

Aktuellste News

Monatsansicht

 60 Minuten Vollgas