News

Szene aus dem Hinspiel: Cornelius Feuring setzt sich gegen Vince Schmidt durch und erzielt eins seiner fünf Tore. (Foto: MTT)

Oberliga: Vorverkauf für das Duell gegen Gensungen/Felsberg gestartet

Die Oberliga-Saison neigt sich dem Ende, und für die Handballer der MT Melsungen II hat sich der Kampf um den Klassenerhalt zugespitzt. Als ob das nicht schon genug Spannung beinhalten würde, steht nach dem Nordhessen-Duell mit Vellmar auch das immer junge Altkreis-Derby gegen die ESG Gensungen/Felsberg unmittelbar bevor (Samstag, 25.03., 19.30 Uhr, Stadtsporthalle Melsungen). Rot-Weiß gegen Grün-Gelb, Fuldatal gegen Edertal – schon seit langer Zeit ein Magnet für diese handballbegeisterte Region, der volle Hallen, große Emotionen und oft genug auch knisternde Spannung verspricht.

Weil in dieser Saison auch auf der Zielgeraden der Saison noch der halben Oberliga der Abstieg droht, erhält das Nachbarschaftsduell in seiner anstehenden Austragung zusätzliche Brisanz. Zwar hat sich Gensungen/Felsberg ein scheinbar komfortables Polster erspielt und geht aufgrund der letzten Ergebnisse als Favorit ins Spiel, aber abgehakt ist der Sprung ans rettende Ufer in Melsungen längst noch nicht. Wenn es noch eine Chance auf den Erhalt der Oberliga geben soll, dann müssen die beiden Punkte gegen die Edertaler allerdings unbedingt geholt werden. Im Umkehrschluss würde der ESG ein Sieg an der Fulda fast schon genügen, um auch nächstes Jahr wieder viertklassig zu spielen.

Um die Nachfrage nach Karten für den Handball-Hit zu kanalisieren und am Spieltag lange Schlangen an der Kasse zu vermeiden, hat die MT Melsungen einen Kartenvorverkauf eingerichtet. Über 150 Tickets gingen bereits in den ersten Tagen weg. Nach über 900 Zuschauern in der vergangenen Saison erscheint auch in diesem Jahr eine ausverkaufte Stadtsporthalle nicht unwahrscheinlich. Um Fans aus beiden Lagern den Weg so kurz wie möglich zu machen, steht neben der MT-Geschäftsstelle in Melsungen, Mühlenstraße 14, auch die Stadtsparkasse in Felsberg, Steinweg 4,  als Anlaufstelle zur Verfügung. Die Preise liegen bei 6 Euro für Vollzahler, 3 Euro Ermäßigt.

Vor dem Derby bestreitet die Bundesliga-A-Jugend der mSG Melsungen/Körle/Guxhagen ihr letztes Heimspiel der Saison gegen die JSG NSM-Nettelstedt (17.15 Uhr, Stadtsporthalle Melsungen). Für diese Begegnung gelten die gleichen Preise (6 € / 3 €), Kombitickets zum Besuch beider Partien kosten 10 Euro (Vollzahler), beziehungsweise 4 Euro (Ermäßigt).

Monatsansicht

 60 Minuten Vollgas