News

C1-Jugend: Starker Saisonauftakt gegen Hersfeld

Nach einer intensiven Saisonvorbereitung startete am Sonntag die C-Jugend in der neue Spielzeit 2016/17 der Oberliga Nord. Zum Saisonauftakt hatte man in Guxhagen die Mannschaft vom TV Hersfeld zu Gast. Am Ende der Partie leuchtete ein 41:19 (23:7) für die mJSG Melsungen/Körle/Guxhagen von der Anzeigetafel.

In den ersten Spielminuten merkte man der Mannschaft eine gewisse Nervosität an, die in einigen unkonzentrierten Würfen und überhasteten Pässen in die Spitze zum Ausdruck kam.  Der gute Hersfelder Torwart Niklas Kürten konnte mehrere 100%-Chancen vereiteln und hielt die Gäste bis zum Stand von 4:4 in der 8. Minute im Spiel. Nach diesem zerfahrenen Beginn zogen die Hausherren jedoch mit 12 Toren in Folge von 4:4 auf 16:4 davon. Ein ums andere Mal wurden die Gäste nach abgewehrten Wurfversuchen bzw. Ballgewinnen über die zweite Welle überlaufen. In dieser Phase führte fast jeder Angriff zum Torerfolg. Lasse Hellemann und Jona Rietze ließen mit ihren Toren keine Zweifel am späteren Sieger aufkommen und Jannik Büde sowie Finn Dreißiger machten ihren Job im Tor gewohnt sicher.

Schon früh konnte auf allen Positionen durchgewechselt werden, was dem Spiel der Melsunger keinen Abbruch tat. Bereits bis zur Pause hatten sich fast alle Spieler in die Torschützenliste eingetragen. Mit dem Stand von 23:7 ging es in die Kabinen und die Trainer mussten nur Kleinigkeiten ansprechen. Nach dem Seitenwechsel baute der Melsunger Nachwuchs den Spielstand in einer sehr fairen Partie, der gut leitende Schiedsrichter musste nur je eine Zeitstrafe für beide Mannschaften aussprechen, kontinuierlich weiter aus.

In der 37.Minute betrug der Vorsprung bereits 20 Tore (28:8). Gelungene Einzelaktionen, aber auch schön herausgespielte Tore, vor allem über den Kreis, brachten den Spielern wiederholt Applaus von den Zuschauerrängen ein. Die mit nur 8 Feldspielern angetretenen Gäste kämpften bis zum Schlusspfiff allerdings unermüdlich weiter und hielten den Rückstand dadurch in Grenzen. Bis auf die noch zu hohe Anzahl an technischen Fehlern konnte die mJSG-Mannschaft sehr zufrieden mit ihrem Saisonstart sein.

 

Es spielten:

Jannik Büde, Finn-Hendrik Dreißiger - Rene Andrei 7, Benjamin Fitozovic 6, Tobias Gemmecker 5, Lasse Hellemann 6, Maximilian Hollstein 1, Ole Pregler, Elia Reißmann 2, Jona Rietze 9, Henrik Rott 1, Jonas Weiß 4.

Monatsansicht

 60 Minuten Vollgas